Marken­börse

Lassen Sie Ihre Markenwerte weiterleben!

Immer wieder gibt es Situationen, in denen erfolgreich eingeführte Marken an einen Wende­punkt kommen. Ausbleibender wirtschaftlicher Erfolg, eine veränderte Markt- oder Marken­ausrichtung oder schlicht der Wunsch, eine Marke mit Historie zu mone­tari­sieren, sind mögliche Ereignisse, um sich von einer Marke zu trennen.

Da man für den Aufbau einer Marke in den meisten Fällen Zeit, Geld und Herzblut investiert hat, stellt die Marke auch dann noch einen monetären Wert dar, wenn sie zukünftig nicht mehr genutzt werden soll. Dann ist der Zeit­punkt gekommen, über den Verkauf dieser Marke nachzudenken. Nicht selten trennen sich große Firmen von gut eingeführten Marken oder Marken­port­folios, weil sich ihre strategische Stoßrichtung ändert.

Häufig sind es im Mittelstand auch erfolgreiche Unternehmergenerationen, die durch Ausbleiben der Nach­folge­regelung ihre erfolgreichen Marken nicht weiterführen können oder wollen und sie daher zum Erwerb anbieten.

Last but not least gibt es leider auch erfolgreiche Marken, die in Branchen­krisen oder allgemeinen konjunkturellen Schwächephasen verkauft werden müssen oder sogar in einer Konkurs­masse zum Erwerb angeboten werden.

All diese Beispiele zeigen, dass es eine nicht geringe Anzahl von Marken gibt, die auf eine Fortsetzung ihrer Erfolgs­geschichte warten.

Daher bieten wir mit unserem Partner­unternehmen unter BRANDvillage.com eine online Markenbörse an, die sich als der größte und erfolgreichste Markt­platz für den Kauf und Verkauf von bestehenden Marken- und Domain­rechten etabliert hat.

Über die BRANDvillage Markenbörse konnten wir für einige unserer Kunden bereits erfolg­reich Marken­an- und -ver­käufe realisieren.

Neben einer wachsenden Anzahl ausländischer Unternehmen sind auch zahlreiche Startups und kleinere nationale Firmen auf der Suche nach einer geeigneten Marke über BRANDvillage.com fündig geworden. Auf Seiten der Marken-Anbieter wurden dadurch teilweise erhebliche Erlöse aus dem Verkauf der jeweiligen Marken­rechte erzielt.

Die Vorteile eines Erwerbs von bereits erfolgreich eingetragenen und häufig auch am Markt eingeführten Marken sind folgende:
  • Rechtssicher eingetragene Kennzeichenrechte, die insbe­son­dere bei der kurzfristigen Suche nach einer Marke große Vorteile bieten (keine Wartezeiten bis zur amtsseitigen Eintragung einer Marke, keine Widerspruchsfristen und dementsprechende Verzöge­rungen)

  • Erwerb einer erfolgreichen „Marken-­Vorgeschichte“ mit Marken-Bekanntheit, Wieder­erken­nung und ggf. bestehenden Kunden

  • Übernahme von vorhandenen Domains mit möglicherweise vorhandenen und in den Such­maschinen gut etablierten Webseiten

  • Keine Such- und Entwick­lungs­kosten für neue Markennamen

  • Chancen auf den sehr kosten­günstigen Erwerb von etablierten Marken, die sich aufgrund fehlender Unternehmens­nachfolge, Konkursen oder Strategiewechseln weit unter dem tatsächlichen Markenwert erwerben lassen

Die Vorteile eines Verkaufs von erfolg­reich eingetragenen Marken sind folgende:
  • Nutzung von „brachliegenden Werten“ bei großen Unternehmen, die häufig über eine Vielzahl von eingetragenen Marken verfügen, die sie über viele Jahre besitzen, ohne jedoch Kapital aus ihnen zu schlagen. Sofern für solche Marken fortgesetzt keine Verwendungs­absicht besteht, lassen sich kurzfristig und je nach Einzelfall auch erhebliche Verkaufs­erlöse erzielen

  • Die Erfahrung der BRANDvillage Markenbörse hat gezeigt, dass insbesondere aus­ländische Unternehmen „Deutschland“ und den dort entwickelten und etablierten Marken eine außer­ordentliche Strahlkraft beimessen. Das Attribut „made in Germany“ oder besser „branded in Germany“ hat nach wie vor in vielen Auslands­märkten eine hohe Zug­kraft und führt dem­ent­sprechend auch zu einer sehr hohen Preis­bereitschaft, insbe­sondere bei Käufen zum Beispiel aus China

Daher empfehlen wir jedem Interessenten, ob als Käufer oder Ver­käufer, über ein Marken-Revival nach­zu­denken. Denn anders als ein Patent ist eine „fortgeführte“ Marke ein Unikat, das kein Mindest­halt­bar­keits­datum hat und somit immer wertvoll bleibt.