Marken­beratung

Unsere Markenberatung bietet lösungsorientierte Konzepte bei allen Marken­fragen

Sie möchten ein neues Produkt ein­führen, eine Firma neu benennen oder eine neue Dienst­leistung etablieren, sind sich jedoch nicht sicher, wie die Namensgebung oder Positionierung aussehen soll? Dann steht Ihnen die innomark GmbH mit mehr als 25 Jahren Erfahrung und dem Know-how aus über 800 erfolgreich absolvierten Projekten als strategischer und praxis­erfahrener Partner zur Seite.

Folgendes Leistungsspektrum bieten wir in der Markenberatung an:

  • Strategische Markenberatung
  • Portfolioanalysen
  • Stärken-Schwächen-Auswertungen
  • Strategische Neuordnung von Namensportfolios
  • Entwicklung neuer Kennzeichnungskonzepte
  • Begleitung von strukturellen Markenreformen
  • Aufbau von Markenfamilien
  • Analysen mit Hilfe des Brand-Tower-Modells

Ihr Partner für eine kompetente Marken­beratung

Beim Naming Ihrer neuen Produkte, Dienstleistungen oder Unternehmen müssen Sie sich mit vielen ver­schie­denen Fragen auseinandersetzen: Wofür steht unsere Marke? Wie kann ich Menschen von dieser Marke überzeugen? Wie unterscheidet sich unsere zukünftige Marke von den Marken der Wettbewerber? Was verbinden Menschen mit dieser Marke? Von der Analyse über die Marken­strategie bis hin zur kreativen Umset­zung ist die innomark GmbH bei der Beantwortung dieser Fragen als kompetenter Berater und Partner eine der ersten Adressen.

Ein Beispiel aus der Praxis …

Der deutsche AXA Konzern verfügt über ein weitreichendes Portfolio an benutzten Produkt- und Dienst­leistungs­namen. Aufgrund der Vielzahl neuer Versicherungsprodukte ist die vorhandene Namens­gebungspraxis nicht mehr beliebig ausbaubar. Es werden marken­rechtliche und konzep­tionelle Grenzen erkennbar, die zu einer kritischen Prüfung der bisherigen Marken­strategie und einem Umdenken in Bezug auf die Kundenorientierung führen. innomark hat hierfür ein evolutionäres Kennzeichnungskonzept entwickelt, das unter Berücksichtigung der eingeführten Marken und Begriffe eine zukunftsweisende und logisch konsistente Struktur aufweist. Das Konzept führt zur Stärkung der Dach­marke AXA und zu mehr Transparenz bei Kunden und Mitarbeitern. Darüber hinaus wird die zukünftige Namens­entwicklung kostengünstiger und durch entsprechende Leitlinien einfacher und schneller.