Naming

Was heißt „Naming“?

“Naming“ ist der englische Begriff für Namensentwicklung und bezeichnet den Prozess der Namensfindung für ein Produkt, eine Dienstleistung oder ein neues Unternehmen. Die innomark GmbH deckt als Naming und Branding Agentur alle Arbeitsschritte ab, die für eine professionelle Namenskreation und Marken­entwicklung notwendig sind. Als kompetenter Partner steht sie mit langjähriger Erfahrung im nationalen und internationalen Bereich allen Unternehmen vom Startup bis zum Weltkonzern als Markenprofi zur Verfügung.

Wie ein erfolgreicher Markenname entsteht

Ein Markenname muss nicht nur prägnant, strategisch sinnvoll gewählt und markenrechtlich einwandfrei sein. Er sollte sich auch von den Produkt­namen der Wettbewerber unter­scheiden, leicht aussprechbar und in den Zielländern gut lesbar sein. Um negative Assoziationen auf dem inter­nationalen Markt zu vermeiden, ist es zwingend notwendig, dass Mutter­sprachler die angedachten Namens­kandidaten auf sprachliche und kulturelle Hindernisse bzw. Miss­ver­ständnisse hin überprüfen. Selbst große Unternehmen werden bei der Einführung neuer Marken immer wieder mit sprachlichen und kulturellen Problemen konfrontiert, die sich erst bei der Markteinführung zeigen und dann nicht mehr behoben werden können. Häufig wurde hier im Rahmen des Kreationsprozesses der Internatio­nalität oder der markenrechtlichen Eignung des Namens keine hin­reichende Beachtung geschenkt. Während in allen Bereichen der Markenkommunikation in einem Produkt­lebens­zyklus Änderungen vollzogen werden, ist der Name eine Entscheidung für ein ganzes Produkt­leben. Er ist das einzige Element im Marketing-Mix, das unverändert bleibt bzw. bleiben sollte und das Fundament für den Aufbau der kompletten Marken­story darstellt.

Das Naming schließt die Markenrecherche mit ein

Selbstverständlich achtet die innomark GmbH bei der Namensentwicklung darauf, dass sich Ihre zukünftige Marke konzeptionell, kommunikativ und kreativ in das bestehende Namens­portfolio eingliedern lässt, sprachlich einwandfrei ist und mögliche marken­rechtliche Konflikte mit Drittzeichen­inhabern untersucht. Hierzu werden ausführliche, vollumfängliche Marken­recherchen im identischen, erweitert identischen und ähnlichen Bereich durchgeführt. Des Weiteren werden Konzept- und Sprach-Checks zur Absicherung im internationalen Umfeld durchgeführt. Je nach Art und Umfang der Aufgabenstellung können die sich anschließenden markenrechtlichen Gutachten sowohl von den Rechts­experten des jeweiligen Auftrag­gebers als auch durch unsere international erfahrenen Markenrechts­anwälte für alle angedachten Zielländer durch­geführt werden.