Titelschutz & Titelrecherche

Wer schreibt, der bleibt – das gilt auch für die Titel von Büchern, Zeit­schriften und Film- & Fernseh­produktionen. Urheber­rechts­verlet­zungen entstehen, wenn ein bereits vergebener Titel für das Werk eines anderen Autors erneut verwendet wird. Zur Absicherung von neuen Titeln bieten wir um­fang­reiche Recherchen nach …

  • bereits verwendeten Buch- und Publikations-Titeln
  • neu angemeldeten Titeln, die absehbar verwendet werden sollen
  • wiederholt veröffentlichten Titeln, die nach ihrer Erstanzeige nicht sofort verwendet wurden
  • Bestandstitel-Recherchen nach ausgewählten Themengebieten oder konkreten Begrifflichkeiten und verwendeten Titel-Formu­lierungen
  • … und wir führen für Sie alle notwendigen Titelschutzanzeigen für die von Ihnen geplanten Titel durch

Ein Projekt-Beispiel

Ein namhafter und erfolgreicher Autor plant gemeinsam mit seinem Verlag die Veröffent­lichung eines neuen Buches. Während der Ausarbeitung seines Manuskriptes möchte er sicher sein, dass die von ihm favorisierten, möglichen Buchtitel nicht von anderen Autoren belegt bzw. verwendet werden. Eine von der innomark GmbH durch­geführte Recherche nach verwendeten oder geschützten Titeln bringt Klarheit und lässt einen der Titel als Favoriten aus der Recherche hervorgehen. Es folgt eine Titelschutzanzeige, die zur Absicherung des Titels für die Zeit bis zur Veröffentlichung und Markt­ein­führung des neuen Buches dient.